APRIL ART

Seit 2014 ist das Quartett aus Mittelhessen und überregional und lokal aktiv. April Art sind energiegeladen, melodiös und unverkennbar. Schon bei ihrer Bandgründung hatten sie sich vorgenommen, sich zu einer Band zu formieren, bei der die Musik für jeden absolut im Mittelpunkt seines Lebens steht. Also ein Bandleben zu praktizieren, bei dem nichts mehr Bedeutung zukommt, als mit der gemeinsamen Musik die Live-Locations zu rocken, und eine möglichst große Fangemeinde zu erobern. Mit ehrlicher Leidenschaft schreiben April Art kraftvolle, emotionale und moderne Rockmusik, die ins Ohr geht und eine Message hat. Mit “Rise & Fall” erschien im Frühjahr 2018 das Debütalbum des Quartetts: Handgemachte, kraftvolle Rockmusik in modernem Gewand mit einer weiblichen sexy Powerröhre machten das erste Album für Viele zu einem Must-Have im CD-Regal.

Produziert haben April Art ihre Songs im Horus Sound Studio in Hannover und in den legendären Principal Studios – jenen Studios, in denen bereits die erfolgreichen Alternative-Rockbands der späten 90er aufgenommen haben. Zusammen mit Top-Produzent Fabio Trentini (Guano Apes, Donots, H-Blockx) ist ein modern-rockiger Sound entstanden, der sich brachial und zugleich gefühlvoll anfühlt und vor allem bei hoher Lautstärke unheimlich Spaß macht. Fernab von Genregrenzen vereinen die Musiker hierauf ihre Wurzeln und Einflüsse zu einem authentischen Power-Rockalbum. In den emotional geprägten Texten singt Frontfrau Lisa-Marie Watz unter anderem über persönliche Konflikte, Krankheit, Hass und Drogensucht und kritisiert Missstände in der Gesellschaft, während sie im Gegenzug immer die Hoffnung auf positive Veränderungen thematisiert. Individualität anstatt verkopfter Anpassung lautet das Motto der Powertruppe, die schon jetzt am Nachfolger arbeitet. Passend hierzu hat die Band sich alter Egos verpasst: April Art gibt es auch als es nun auch als Comicfiguren.

Auch auf der Bühne beweist die Band ihre Rocktalent: Live-Auftritte bedeuten bei April Art immer Vollgas. Mit exzellenter und abwechslungsreicher Gitarrenarbeit prägt Chris Bunnell entscheidend den modernen und emotionalen Sound der Band. Frontfrau Lisa-Marie Watz, die mit ihrer charismatisch rauen Stimme bis zur völligen Erschöpfung performt, schafft durch permanente Kommunikation Nähe zum Publikum und bezieht dieses stets in das Geschehen mit ein. Am Schlagzeug sorgt Ben Juelg für einen knalligen und aggressiven Drumsound, der sich durch musikalische Grooves und knackige Fills auszeichnet. Abgerundet wird der Sound der Band durch Bassist Nico Neufeld, der nicht nur das Soundfundament, sondern auch frische, funkige Basslines liefert, die ihn zu einem unverkennbaren Teil der Band machen. Die Zwischenbilanz gibt April Art Recht: Die Band konnte sich auf etlichen Live-Shows deutschlandweit beweisen und sich eine treue Fangemeinde erspielen, die kontinuierlich wächst.

 

Sie wollen APRIL ART buchen? Mailen Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Web: https://www.aprilart.de/

Facebook: https://www.facebook.com/aprilartband/ (@aprilartband)

Instagram: aprilartband

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=LgOHIhA7RZg